1.7035; 41Cr4; 40H

Vergütungsstahl

Abmessunge:
Durchmesser von Φ 16 mm bis Φ 490 mm
Dicke von 16 mm bis 40 mm0
Breite von 30 mm bis 150 mm
Dicke von 20 mm bis 200 mm
Dicke von 3 mm bis 130 mm
Chemische Zusammensetzung:
Element C Si Mn P S Cr Cu
min 0.38 0.10 0.60 max max max max
max 0.45 0.40 0.90 0.025 0.035 0.035 0.40
Äquivalente:
Wr.Nr. PN EN GOST AISI
1.7035 40H 41Cr4 40X 5140
Lieferstatus:

Rundstangen:

  • +U – unbehandelt/roh/li>

Flachstangen :

  • +U – unbehandelt/roh

Vierkantstangen:

  • +U – unbehandelt/roh

Bleche und Platten :

  • +A – weichglühen
Beschreibung:

Chromstahl zum Vergüten und Oberflächenhärten mit einer Festigkeit von 700 – 950 N/mm². Schwer schweißbar, mechanisch leicht zu bearbeiten. Zeichnet sich durch eine sehr hohe Festigkeit aus.

Anwendung:

Stahl für Kurbelwellenlager, Vorderachsen, Lenkungsteile, Zahnräder, Hebel, Pleuelstangen, Elemente von Werkzeugkörpern und -haltern, Verbindungsteile, Schleifscheiben. Nach dem Oberflächenhärten ist es möglich, Wellen und Bolzen herzustellen.

Abmessunge:
Durchmesser von Φ 16 mm bis Φ 490 mm
Dicke von 16 mm bis 40 mm0
Breite von 30 mm bis 150 mm
Dicke von 20 mm bis 200 mm
Dicke von 3 mm bis 130 mm
Chemische Zusammensetzung:
Element C Si Mn P S Cr Cu
min 0.38 0.10 0.60 max max max max
max 0.45 0.40 0.90 0.025 0.035 0.035 0.40
Äquivalente:
Wr.Nr. PN EN GOST AISI
1.7035 40H 41Cr4 40X 5140